Effektive Wurzelkanalbehandlung zum Erhalten des Zahns

  • Qualifizierte Behandlung bei Wurzelentzündung
  • Zahnerhalt durch Endodontie
  • Gründliche Reinigung der Wurzelkanäle

Mühlenberg 10 • 24340 Eckernförde

Eigene Zähne durch Wurzelbehandlung erhalten

Eine Entzündung des Zahn-Nerves sollte möglichst zeitnah mit einer Wurzelbehandlung beim Zahnarzt gestoppt werden, um Zahnverlust zu vermeiden. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld ausführlich und auf Augenhöhe über die Ursachen und den Behandlungsablauf.

Experte für Zahnimplantate in Eckernförde Dr. Reinhard Jentzsch

Endodontologin Dr. Eleena Frenzel – Ihre erfahrene Spezialistin für Wurzelkanalbehandlungen in Eckernförde

Wurzelkanalbehandlung

Die häufige Ursache für eine Erkrankung des Zahnnerves (Pulpa) ist Karies, die unbehandelt bleibt. Sie kann schmerzhafte Entzündungen hervorrufen und im gravierendsten Fall zum Zahnverlust führen. Durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen kann Karies frühzeitig erkannt und so auch das Fortschreiten zum Angriff des Zahnnerves aufgehalten werden.

Eine Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) wird demnach durchgeführt, wenn bereits eine Erkrankung der Pulpa vorliegt. Hierbei werden Bakterien und entzündetes Gewebe, die sich im Wurzelkanal befinden, sorgfältig entfernt. Anschließend erfolgt die Wurzelfüllung – der zuvor gereinigte Kanal wird gefüllt und versiegelt.

Abschließend wird nach der Wurzelkanalbehandlung oft eine Zahnkrone angebracht, um den Zahn auch zukünftig zu schützen.

Zurück zur Übersicht

Anfahrt

Die Zahnarztpraxis in der Landratsvilla in Eckernförde ist sehr nahe der Innenstadt gelegen, Sie können uns mit allen Verkehrsmitteln ganz bequem erreichen. Die Bushaltestelle „Mühlenberg“ liegt direkt vor unserem Haus und wird von mehreren Buslinien bedient. Radfahrern stehen unsere eigenen Fahrradständer zur Verfügung.

Route berechnen
Zahnarzt Landratsvilla Eckernförde