Regelmäßige Zahnvorsorge für gesunde Zähne

Zahnausfall muss nicht sein

  • Frühzeitig Zahnfleischentzündung behandeln

  • Eigene Zähne erhalten

  • Regelmäßige Kontrolle und Prophylaxe

Neumarkt 1 • 49074 Osnabrück

Volkskrankheit Parodontitis

Parodontitis (umgangsprachlich Parodontose) ist eine Entzündung des so gennanten „Zahnhalteapparates“, d.h. Zahnfleisch, Gewebe und Knochen. Wenn die Substanz krank ist, baut sie sich im Laufe der Zeit ab, die Zähne haben keinen Halt mehr und fallen vorzeitig aus. Das können Sie vermeiden!

Bei Ihrem Besuch untersuchen wir Ihr Zahnfleisch und stellen fest, ob eine Parodontitis vorliegt. Ist der Zustand behandlungsbedürftig, bezahlt Ihre Krankenkasse die Therapie inklusive einem 24-monatigen Nachsorge-Programm.

Parodontitisbehandlung

Wussten Sie schon? Wenn Sie regelmäßig zur Kontrolluntersuchung gehen, beugen Sie nicht nur Parodontitis vor, sondern sparen auch beim Zahnersatz bis zu 75 % Kosten mit Ihrem Bonusheft!

Was ist Parodontitis?

Parodontitis ist ein Stadium der Zahnfleischschädigung, das man noch behandeln kann, aber mit regelmäßiger Kontrolluntersuchug und Prophylaxe (professionellen Zahnreinigung) im Vorfeld vermeiden kann. Spätestens bei Zahnfleischbluten ist der Zahnarzt-Besuch dringend angeraten, um Zahnausfall zu vermeiden!

Stadien der Zahnfleischentzündung und Parodontitis
Zurück zur Übersicht

Ihr Zahnarzt im Hasehaus Osnabrück – optimal erreichbar

Die Zahnarztpraxis Osnabrück-Hasehaus liegt mitten im Zentrum von Osnabrück und ist in 10 Fußminuten ganz bequem vom Bahnhof zu erreichen.

Route berechnen
Zahnarzt im Hasehaus - im Herzen von Osnabrück